Immer wieder kommt von Schülern und Lehrern der Vorschlag, dass an unserer Schule ein System aufgebaut werden könnte, das es ermöglicht, gut erhaltene, aber nicht mehr benötigte Bücher, Kleidungsstücke etc. an andere Schüler im Sinne eines Second Hand Marktes weiterzugeben. Dabei sind sowohl Second Hand-Markttage als auch ein Angebot von Produkten über die Website/App in Zusammenarbeit mit dem Umweltladen denkbar.

Wie ist eure Meinung? Schickt uns eure Vorschläge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.